Lavamünd
Wappen Lavamünd

Lavamünd

Deutsch
English
Slovenščina
Sprachen:

Grenzenloses Wandern - 17 Etappen | 226,7 Kilometer Naturerlebnis in den Südalpen | 13.589 Höhenmeter Gipfelsturm

Der Panoramaweg Südalpen verbindet die Urlaubsregionen Carnica-Rosental, Klopeiner See-Südkärnten und Lavanttal - der Sonnenwinkel Kärntens. Der Weg führt durch das imposante schroffe Alpenmassiv der Karawanken und wechselt im Lavanttal auf das sanfte Mittelgebirge Saualpe. Nicht nur die Naturkulisse ist im Sonnenwinkel Kärntens besonders interessant, sondern die kulturelle und kulinarische Vielfalt geprägt durch die Lage an der Grenze zu Slowenien. Links und rechts des Weges gibt es so Vieles zu entdecken und mit allen Sinnen zu erleben.

Die Etappen 11 und 12 enden bzw. beginnen in Lavamünd. Schnuppern Sie rein in den Panoramaweg Südalpen.

Etappe 11 - Durchs Jauntal | von Bleiburg nach Lavamünd
Strecke: 17,3 km
Höhenmeter: 673
Gehzeit: 5,5 Stunden
Charakteristik: mittelschwere Wanderung

Tipps:
Kiki Kogelnik Brunnen in Bleiburg
Werner Berg Museum in Bleiburg
Patek Mühle in Neuhaus

 

Etappe 12 - Vom tiefstgelegensten Punkt Kärntens ins Lavanttal | von Lavamünd nach St. Paul im Lavanttal
trecke: 10,5 km
Höhenmeter: 598
Gehzeit: 3,5 Stunden
Charakteristik: leichte Wanderung

Tipps:
Klettergarten in Lavamünd
Burgruine Rabenstein

Alle Etappen und mehr Infos des Panoramaweges Südalpen finden Sie hier