Lavamünd
Wappen Lavamünd

Lavamünd

Deutsch
English
Slovenščina
Sprachen:

5 Etappen auf der Spur südlicher Lebenslust | 162 Kilometer Natur, Geschichte und Kulinarik | Radfahren im Sonnenwinkel Kärntens

Die Via Carinzia verbindet die südlichsten Urlaubsregionen Kärntens miteinander und sie macht Lust den Sonnenwinkel Kärntens mit allen Sinnen zu entdecken. Entschleunigen und ankommen lautet das Motto. Geradelt wird großteils auf Radwegen wie zum Beispiel auf dem Drauradweg - der längste Flussradweg Kärntens - oder dem Lavantradweg. Einen Seitensprung wert sind auf jeden Fall die vielen Kulturangebote und die kulinarischen Highlights.

Zwei Touren enden bzw. beginnen in Lavamünd.

Drau-Tour | vom Klopeiner See nach Lavamünd
Strecke: 47,5 Kilometer
Fahrzeit: ca. 4 Stunden
Charakteristik: mittlere Radfahr-Strecke

Tipps:
Hängebrücke St. Lucia
Liaunig Museum in Neuhaus
Hadnzentrum in Schwabegg

 

Lavant-Tour 1 | von Lavamünd bis Wolfsberg
Strecke: 33 Kilometer
Fahrzeit: ca. 3 Stunden
Charakteristik: mittlere Radfahr-Strecke

Tipps:
Benediktinerstift St. Paul
Wallfahrtskirche Maria Loretto in St. Andrä
Museum im Lavanthaus in Wolfsberg
Schloss Wolfsberg

 

Alle Touren und mehr Details zur Via Carinzia finden Sie hier